MADE IN DE 🇩🇪 | kostenloser Versand 📦

CBD und sein Vorläufer CBDa

 

Wenn Sie vor kurzem begonnen haben, CBD oder Cannabidiol (CBD) Ergänzungen einzunehmen, dann sind Sie vielleicht ein wenig neugierig, wie effektiv es als Ergänzung für Sie ist. 

Das Cannabinoid Cannabidiol (CBD) ist eine nicht psychoaktive, nicht toxische, nicht aufdringliche Verbindung, die nicht die gleiche Wirkung auf den menschlichen Körper hat wie THC (der Bestandteil von Marihuana).

Diese natürlich vorkommende Verbindung wird häufig in Hanfprodukten für die wichtigen Anwendungen der Pflanze verwendet. Es ist praktisch unmöglich, bei CBD eine Überdosis einzunehmen, die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt bis zu 100 mg.

Allerdings ist das Cannabinoid Cannabidiol (CBD) nicht in der Lage, die Marihuana-Abhängigkeit von jemandem zu stoppen. Wenn Sie bereits jemanden kennen, der marihuanasüchtig ist, dann sind Sie vielleicht mehr daran interessiert, die Auswirkungen von CBD auf Ihren spezifischen Zustand herauszufinden.

Wir sind uns alle einig, dass CBD eine sehr beeindruckende Wirkung hat, wenn es darum geht, die verschiedenen Symptome von Depressionen, Angstzuständen und sogar Psychosen zu unterdrücken. Das liegt daran, dass es ein so schwacher Faktor ist, im Vergleich zu anderen Teilen des Gehirns, die für die Produktion und Beeinflussung dieser psychologischen Funktionen verantwortlich sind. Das bedeutet, dass Sie zwar in der Lage sind, einem Alkoholabhängigen vom Alkoholmissbrauch zu helfen, aber das bedeutet nicht, dass Sie ihm helfen können, von sich aus aufzuhören.

Das erklärt, warum sich so viele Menschen an das CBD wenden, um ihre Beschwerden zu behandeln. Eine der Möglichkeiten, wie Ärzte und Forscher die Auswirkungen von CBD entdecken, ist, wie es hilft, die Symptome von Schmerzen und anderen körperlichen Beschwerden zu lindern.

Wie funktioniert CBD also? Wie verursacht es die Effekte, die Sie so sehr fühlen?

Ein weiterer Grund dafür, dass die Verwendung von CBD-Ergänzungen zurückgegangen ist, ist wegen der vielen Beschwerden über Nebenwirkungen. Sie sind besorgt, dass, weil die Nebenwirkungen sehr geringfügig sind, dass es potenziell süchtig nach dem Körper werden könnte und eine ganze Reihe anderer Probleme mit ihrer Gesundheit verursachen könnte.

Als der Gebrauch von CBD zurückging, wurde CBD durch synthetische Versionen des Inhaltsstoffes ersetzt. Diese synthetischen Verbindungen sind sehr gefährlich und hätten nur sehr geringe Auswirkungen auf den menschlichen Körper, also warum werden die synthetischen Verbindungen verwendet?

Hier ist also das Fazit: Die wahren Auswirkungen von CBD sind sehr schwer zu bewerten. Es gibt viele Behauptungen, aber die meisten davon basieren auf Hörensagen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Close Menu
×

Cart

Chat öffnen
Hast du eine Frage?