Was ist CBD Öl?

Cannabidiol, ein Extrakt aus der landwirtschaftlich angebauten, weiblichen Cannabis Pflanze, ist eine Verbindung aus verschiedenen, wirkungsvollen Inhaltsstoffen. Das eigentliche CBD wird meist in Hanföl gelöst angeboten. Die Wirkung verdankt Cannabidiol in erster Linie seinen etwa 480 Wirkstoffen, den Cannabidoiden.

Auch wenn diese eine Wirkung auf das zentrale Nervensystem und damit auch auf das Gehirn haben, so bewirken sie jedoch keine Rauschzustände. Deswegen ist das Kaufen und Anwenden von CBD absolut legal in Europa.

Hier eine Übersicht über die fünf wichtigsten Cannabidoide und ihre Wirkung:

CBC soll eine schmerzlindernde und entzündungshemmende Wirkung haben. Dazu kommt ein positiver Einfluss auf die Zell-Erneuerung.

CBD hilft in erster Linie bei der Bekämpfung chronischer Schmerzen. Es ist der Stoff, der bei Arthritis, Migräne, Krämpfen, Epilepsie und anderen Problemen gute Dienste leistet.

CPDA wird nachgesagt, dass es zum Absterben von bösartigen Brustkrebszellen beitragen kann. Weiterhin hilft es Menschen, die stark und häufig unter Übelkeit leiden.

CBG ist ein Cannabidoid, das Bakterien der verschiedensten Arten abtöten kann. Mit diesem Stoff schützen sich nicht nur Hanfpflanzen vor natürlichen Feinden und Krankheiten, er kann auch uns Menschen dabei helfen gesund zu werden oder zu bleiben.

CBN wirkt beruhigend auf unser Nervensystem und lindert Anspannungen und Angstzustände. Außerdem kann er Menschen mit Glaukomen dabei helfen, den Augeninnendruck zu senken.

Weiterhin sind in CBD die wichtigen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren enthalten. Das ideale Verhältnis von 1;3 sorgt für saubere Blutgefäße, junge Zellen und ein gesundes Herz.

CBD Öl wird im Allgemeinen als Nahrungsergänzungsmittel angeboten, so dass keine Apothekenpflicht besteht. Dies hat für Sie als Kunde Vor- und Nachteile. So wirkt es sich preismindernd aus, dass mehr Wettbewerber das gesundheitsfördernde Öl anbieten dürfen. Dafür sind Sie als mündiger Konsument jedoch gefordert, sich über die Güte und Reinheit der angebotenen Produkte genau zu informieren.

Achten Sie also auf die Herkunft, die Bio-Qualität, sowie den Gehalt an CBD im Produkt Ihrer Wahl.

Beachte: CBD-Öl hat keine berauschende Wirkung, denn sein Gehalt an psychoaktivem THC muss unter 0,2% liegen. Stattdessen hat CBD-Öl viele gute Einflüsse auf Ihre Gesundheit.

Was ist ein Vollspektrum Öl?

Sie werden bei Ihrer Suche auf verschiedene Öl-Arten stoßen. Dabei unterscheidet man im Wesentlichen zwischen CBD-Isolaten und Vollspektrum-CBD. Zunächst mag es sich erst einmal gut anhören, wenn Isolate damit beworben werden, dass sie reines CBD enthalten. Doch zu Recht, ziehen die meisten Konsumenten Vollspektrum-Produkte vor. Denn CBD Isolate werden synthetisch hergestellt. Doch Vollspektrum Zubereitungen werden aus der natürlichen Pflanze gewonnen. Dadurch enthalten sie nicht nur das reine CBD, sondern auch die anderen, wirkungsvollen Cannabinoide, wie zum Beispiel CBN, CPDA, CBG und so weiter.

Auch andere wichtige Inhaltsstoffe wie die Flavonoide und Terpene sind in Vollspektrum Zubereitungen enthalten. Zum Beispiel Alpha-Pinenen, die entzündungshemmend sind, Beta-Caryophyllene, die Entzündungen im Darm mildern, wie sie auch beim Reizdarmsyndrom auftreten. Limonene, die gegen Hautirritationen und Krebs helfen können und Myrcen, das beruhigend und entzündungshemmend wirkt, sind Vertreter dieser Gruppe der Terpene.

Diese Terpene und auch alle anderen Inhaltstoffe, die die lebende Pflanze spendet sind sehr wichtig, damit Ihr CBD-Öl seine ganze Wirkungsbreite entfalten kann. Doch leider haben diese Inhaltsstoffe eine Eigenschaft, die es schwer macht, sie auch wirklich zu erhalten. Denn sie verdampfen sehr leicht. Dazu reichen schon recht niedrige Temperaturen. Klassische Pressverfahren zum Beispiel, erzeugen derart viel Hitze, dass die meisten Terpene niemals in die Flasche gelangen. Dies schaffen nur so genannte „Kaltpressverfahren“.

All diese wertvollen, gesund machenden Stoffe sind dementsprechend nur in kalt gepressten Vollspektrum-Zubereitungen enthalten.

Damit Sie auch bis zum letzten Tropfen von diesen Gaben der Natur profitieren können, bewahren Sie zu Hause Ihr CBD-Öl am besten fest verschlossen im Kühlschrank auf. Das Ganze ist eben meist doch sehr viel mehr, als nur die Summe ihrer Einzelteile.

hier finden Sie auf die Startseite: https://www.cbdsfinest.de